Autovermietung Wien

300px Rathaus Vienna June 2006 165 Autovermietung Wien

Image via Wikipedia

Mietwagen in Wien

In Wien gibt es – wie in anderen Großstädten auch – unzählige Anbieter von Mietwagen. Hierzu zählen die großen Unternehmen aber auch die kleineren Autovermietungen in Wien und Umgebung. Die preislichen Unterschiede der Autovermietungen in Wien sind durchaus beachtenswert und es lohnt sich, zu vergleichen. Dabei ist natürlich auch zu berücksichtigen, welche Versicherungen in dem Mietpreis enthalten sind und ob die Kilometer frei sind. Eventuell wird ein zweiter Fahrer benötigt, was bei den Anbietern preislich auch unterschiedlich gehandhabt wird. Will man also Geld sparen, ist der Vergleich ein muss.

Wien mit dem Auto entdecken

Sightseeing in Wien. Wien ist eine Stadt mit äußerst vielen Sehenswürdigkeiten. Es kann es durchaus sinnvoll sein, auf einen Mietwagen auszuweichen. Vielleicht befindet sich bereits Ihr Hotel in einem Außenbezirk. Die Entfernungen sind teilweise beachtlich und gerne möchte man auch Außenbezirke und deren Sehenswürdigkeiten besichtigen. Sie möchten sich zum Beispiel zunächst das Schloss Schönbrunn oder die Hofburg ansehen. Auch das Sissi Museum ist ebenfalls sehenswert. Danach soll es evtl. auf den Naschmarkt und am Tagesende in den Prater gehen. Das können Sie bequem mit dem Mietauto bewerkstelligen. Die Spanische Hofreitschule darf natürlich auch nicht fehlen. Sie könne das Tempo bestimmen und vieles an einem Tag ansehen und genießen. Die unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten lassen sich schnell und bequem mit dem Leihwagen erreichen. Sie können auch unterwegs noch mal anhalten und sich zum Beispiel das sehenswerte Hunderwasserhaus anschauen. Möglicherweise interessiert Sie auch das Palmenhaus, das Sie zwischendurch ebenfalls einschieben können. Das sind nur einige wenige Sehenswürdigkeiten, die Sie bequem mit dem Mietwagen erreichen können.

Mietwagen verso öffentliche Verkehrsmittel

300px Universit%C3%A4t Vienna June 2006 164 Autovermietung Wien

Image via Wikipedia

Wie schon angedeutet, können die Wege in Wien weit sein. Wenn Sie ein Fahrzeug haben, sind Sie völlig unabhängig von Fahrplänen. Sie haben keine unnötigen Wartezeiten. Zudem besteht die Möglichkeit, zwischendurch noch etwas anderes zu machen. Einfach anhalten und eine Pause machen ist dann sehr bequem möglich. Das kann ein absoluter Vorteil sein. Zudem sind die Preise für die öffentlichen Verkehrsmittel auch nicht zu verachten, sodass die Fahrt mit dem Mietwagen von einer Autovermietung nicht unbedingt preis intensiver ist. Sie haben ferner die Möglichkeit auch spät nachts noch unterwegs zu sein, wenn die öffentlichen Verkehrsmittel längst auf einen längeren Fahrrhythmus umgestellt haben. Und natürlich ist es im Wagen doch wesentlich bequemer als in der Tram. Wien lässt sich zudem äußerst gut fahren und mit einem Navigationsgerät kommen Sie ohne Karte und Fragen sicher und gut an Ihren Zielen an.